Vorstand (erweitert)

2019 / 2020

Vorstand

Präsident

Univ.-Prof. Dr. Marcus Lehnhardt
Bochum
praesident@verbrennungsmedizin.de

Vizepräsident

Prof. Dr. med. Ulrich Kneser
Ludwigshafen
vizepraesident@verbrennungsmedizin.de

Sekretär

Univ.-Prof. Dr. med. Frank Siemers
Halle
sekretaer@verbrennungsmedizin.de

Beirat

Prof. Dr. med.Henrik Menke (Past-Präsident)
Offenbach
pastpraesident@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff (AWMF-Leitlinien)
Würselen
Leitlinie@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Mechthild Sinnig (Kinder)
Hannover
kinder@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Jochen Gille (Intensivmedizin)
Leipzig
intensivmedizin@verbrennungsmedizin.de

Johannes Horter (Katastrophenmedizin / präklinische Versorgung)
Ludwigshafen
disaster@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Hans Ziegenthaler (Rehabilitation)
Bad Klosterlausnitz
reha@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Jörg Schulze (Hygiene)
Offenbach
hygiene@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Kay Großer (Arbeitskreis „Das Schwerbrandverletzte Kind)
Erfurt
AK-SBVK@verbrennungsmedizin.de

Beauftragte

Univ.-Prof. Dr. med. Peter M. Vogt (EBA)
Hannover
EBA@verbrennungsmedizin.de

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Mailänder (AWMF)
Lübeck
AWMF@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Christoph Hirche (DRG)
Ludwigshafen
DRG@verbrennungsmedizin.de

Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Lehnhardt (DGPRÄC)
Bochum
praesident@verbrennungsmedizin.de

PD Dr. med. Oliver C. Thamm (Verbrennungsregister)
Berlin
verbrennungsregister@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Thomas Kremer (Zertifizierung)
Leipzig
zertifizierung@verbrennungsmedizin.de

Aktuelles

Leitlinie

Behandlung thermischer Verletzungen des Erwachsenen

Die (prä)klinische Erstversorgung, Diagnostik, Lokalbehandlung sowie die qualifizierte Nachsorge der verletzten Haut.

Rehabilitation

Empfehlungen zur Rehabilitation Brandverletzter

Eine Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV).

Publikationen

Medienspiegel

Verknallt an Silvester!

„Wir haben in den letzten Jahren schwere Explosionsverletzungen durch Böller bei Kindern behandelt, insbesondere mit Handverletzungen und Teilamputationen von Fingern. Ein Problem dabei sind speziell Böller, die den deutschen Sicherheitsbedingungen nicht entsprechen.“

Sicherheitstipps zu Silvester:

 

Termine

38. Jahrestagung

der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV)

|
Zell am See
38. Jahrestagung

28. Jahrestagung

des Arbeitskreises "Das schwerbrandverletzte Kind"

|
Stuttgart
, Forum - Haus der Architekten
28. Jahrestagung

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

|
Berlin

28. Congress of the European Association of Tissue and Cell Banks EATCB

|
Leiden, Niederlande
, Stadsgehoorzaal

PSC Plastic Surgial Club 2019

|
Leogang, Österreich
, Krallerhof

6. Narbensymposium - Ein Symposium der Julius Zorn GmbH, Aichach (Sponsor)

|
Bochum

8th Scar Club Meeting

|
Montpellier, France
, Faculty of Medicine

14. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e. V.

|
Bremen